FARBENLEHRE

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DIE BEDEUTUNG DER FARBEN

Farben sind Bestandteile unseres Lebens und besitzen die unterschiedlichsten Heilkräfte und Wirkungen auf menschliche Seele.
Die Primärfarben unterteilen sich in Gelb, Rot und Blau. Durch verschiedene Farbkombinationen können Emotionen hervorgerufen werden. Im folgenden Abschnitt werden wir diese Farbcharaktere näher erläutern.

GELB

Die Merkmale der gelben Farbe sind sehr zwiespältig. Auf der einen Seite wirkt diese Farbe aufmunternd, nervenstärkend und unterstützend – fördert zudem auch die Intelligenz und die Konzentration.

Andererseits kann die gelbe Farbe auch den Egoismus hervorstrahlen. Gelb ist zudem die Farbe des Luxus und des Reichtums. Diese Farbe hilft gegen Ängste, Mutlosigkeit, gegen schlechte Laune, sowie auch gegen fehlende Offenheit.

ROT

Die roten Farbtöne lösen Emotionen wie Liebe, Energie und Leidenschaft aus. Zudem signalisiert die rote Farbe Warnzeichen und kann eine Gefahrenstelle kennzeichnen. Parallel dazu wird in China das Rot als Farbe des Glücks wahrgenommen.

Das Rot steigert auf psychischer Ebene das Selbstwertgefühl des Menschen und wirkt zudem belebend und aufregend. Es kann aber auch Unruhe verursachen. Diese Farbe ist besonders hilfreich bei Müdigkeit oder mangelndem Selbstbewusstsein. Rot am Morgen wirkt wie ein „Push-up“-Effekt für gute Laune.

Die rote Farbe sollte bei übergroßer Nervosität oder Reizbarkeit vermieden werden, da sie diese Zustände steigert.

BLAU

Blau signalisiert das Wasser, den Himmel, sowie auch die Harmonie. Zudem ist Blau eine Kennzeichnung der Freiheit und wirkt entspannend und beruhigend nach einem hektischen Tag. Der blaue Farbton fördert die Kommunikation und die Sachlichkeit der Präzision der Gedanken.

Blaue Farbtöne helfen bei Schlafproblemen und Unruhezuständen. Ebenso wird dadurch die Nervosität gelindert.

Blaue Farbtöne sollten vor allem gemieden werden, wenn sich jemand erschöpft fühlt, da die beruhigende Energie des Blaus auch das Gefühl der Kraftlosigkeit verleihen kann.

GRÜN

Die grünen Farbtöne spiegeln unsere Natur wider. Das Grün wird meist als eine Farbe der Gesundheit und der Hoffnung klassifiziert. Ebenso wirkt die Farbe auf die menschliche Seele als harmonisierend und hilft den Körper und die Seele ins Gleichgewicht zu bringen. Im Gegenzug zur roten Farbe, welche Unruhe aufkommen lässt, verleiht der grüne Farbton eine Ruhe und wirkt erfrischend und erholsam. Ebenso werden die Nerven beruhigt und die Konzentration gestärkt.

Das Grün hilft somit die Nervosität und Überreiztheit zu mildern. Kann aber auch bei Schlafstörungen und Liebeskummer hilfreich sein.

ORANGE

Orange Farben fördern Freude, Leichtigkeit und strahlen Wärme aus. Sie steigern die Leistung und werden zudem auch verwendet, wenn sie als Ansporn gelten sollen. Die Arbeitsfreude sowie die Anregung des Appetites werden durch die orange Farbe geweckt.

Das Orange hilft Depressionen und Stress zu vermeiden und bringt die Emotionen in eine geordnete Bahn. Es kann zugleich aber auch die Kreativität verhindern.

Leute mit Gewichtsproblemen sollten sich vor dieser Farbe vorsehen, da diese den Appetit anregt.

WEISS

Das Weiß symbolisiert die Reinheit, die Neutralität, die Hygiene sowie auch die Leere. Weiße Farben spiegeln die Sauberkeit wider und lassen die Räume größer wirken.

Ebenso ist Weiß eine Farbe der Festtage und löst bei den Menschen eine Leichtigkeit und Lockerheit aus.

GRAU

Grau, als Mischfarbe von Schwarz und Weiß, symbolisiert den Grenzbereich, das Undurchdringliche und steht für Neutralität sowie Vorsicht. Ein eher dunkles Grau kann einen bedrückenden Eindruck vermitteln, da die menschliche Psyche an die „grauen“ Tage unseres Lebens erinnert wird. Im Gegenzug dazu kann ein helles Grau Hoffnungen vermitteln.

M&O MALERMEISTER

Brielgasse 29d, A-6900 Bregenz

T.  +43 (0) 699 17279838
office@mo-malermeister.at